Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

„Gelsenwasser“ war vor einem Jahr

| Bisherige Ereignisse

Heute besichtigen wir das Wasserwerk in Méry sur Oise – SEDIF Syndicat des Eaux D'Île de France

   Mittwoch, 5. Juli 2023   (heute feiert das Deutsch- Französische JugendWerk seinen 60. Geburtstag)

   Vor der Technik kommt die Kultur. Ganz in der Nähe von Taverny liegt der kleine Ort Auvers-sur-Oise, Vincent van Gogh verbrachte dort die letzten Tage seines Lebens. Die ganze Stadt strömt den Geist des berühmten Malers aus, ein Museum und viele weitere Plätze erinnern an die Zeit seines Schaffens.

   Direkt gegenüber auf des anderen Seite der Oise liegt Mery-sur-Oise, und das Wasserwerk dort ist das Ziel zum Thema „Weg des Wassers“. Aus dem Flusswasser der Oise und aus dem Grundwasser im Umfeld wird Trinkwasser für mehr als 860.000 Menschen im Großraum Val d'Oise, ungefähr 150 Millionen Liter am Tag. Mit riesigem technischen Aufwand wird aus dem ungefilterten Rohwasser ein hochreines Lebensmittel. Ein kleiner Film (link unter diesem Text) zeigt den Weg des Wassers vom Fluss bis zum Wasserkran. Zu sehen ist in den Anlagen viel Edelstahl und wenig Wasser, die Nanofiltration ist unsichtbar, aber effektiv.

   Die Pizza am Abend bei Toscane brachte die Lebensgeister zurück, ein Hauch von Müdigkeit ließ sich jedoch nicht verleugnen.

   Fortsetzung folgt ...

https://www.youtube.com/watch?v=76uRdzzjWGw

***

   In der Radiosendung "Zeitzeichen" von heute erinnert WDR 5 an die Gründung des Deutsch- Französischen Jugendwerkes DFJW (Office franco-allemand pour la Jeunesse OFAJ).

https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/zeitzeichen/zeitzeichen-abkommen-deutsch-franzoesisches-jugendwerk-100.html

 

Zurück